PolitikPresseWahlkreis

Fechner: Hammerschmiede Reichenbach erhält 22.125 Euro vom Bund

Die Hammerschmiede in Lahr-Reichenbach erhält aus dem Soforthilfeprogramm für landwirtschaftliche Museen des Bundes 22.125 Euro. Das hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner SPD-Bundestagsabgeordnetem Johannes Fechner mitgeteilt. „Ich freue mich sehr, dass mit dieser gezielten Förderung die Hammerschmiede eine ganz wichtige Unterstützung in schwierigen Zeiten bekommt“, freut sich Fechner. Das Soforthilfeprogramm für landwirtschaftliche Museen hat der Bund laut Fechner eingerichtet, weil gerade in der Corona-Pandemie kleinere Museen im ländlichen Raum erhebliche Einnahmeprobleme haben. Denn die Finanzierung anstehender Aufgaben stand deshalb oft auf der Kippe. „Es ist aber wichtig, dass wir die Heimatgeschichte gerade im ländlichen Raum für kommende Generationen bewahren und deshalb ist dieser Zuschuss eine ganz wichtige Unterstützung“ so freut sich Fechner. Mit dem Zuschuss wird der Schwarzwaldverein Lahr-Reichenbach die digitale Erfassung des Museumsbestandes vornehmen.