Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

herzlich willkommen auf meiner Homepage. Seit 2013 bin ich Ihr Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Emmendingen/Lahr. In der SPD-Fraktion bin ich zuständig für die Rechtspolitik und den Verbraucherschutz.
Viel Spaß auf meiner Homepage!
Ihr Johannes Fechner

Vita

Geboren bin ich am 25.11.1972 in Freiburg, dann in Emmendingen zur Schule gegangen und habe 1992 am Emmendinger Goethe-Gymnasium mein Abitur gemacht. Nach meiner tollen Zeit als Zivildienstleistender im Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes habe ich von 1993 bis 1997 in Freiburg Jura studiert. Anschließend habe ich in Offenburg und Lahr das Rechtsreferendariat absolviert. Seit 2001 bin ich in Emmendingen als Rechtsanwalt tätig. Meine Frau und ich leben mit unseren beiden Kindern in Emmendingen.

Aktuelles

Ich gratuliere herzlich den Gewinnern meines Fotowettbewerbes zur Reise nach Berlin!          

Facebook

Heute Morgen hat Bundesjustizministerin Katarina Barley in der Sitzung der AG Recht der SPD-Bundestagsfraktion von ihren rechtspolitischen Vorhaben für das anstehende Arbeitsjahr berichtet. Wir werden gemeinsam zum Beispiel die Mieterrechte stärken, Gerichtsverfahren beschleunigen, den Datenschutz bei sozialen Netzwerken verbessern und Verbrauchern wie etwa den VW-Geschädigten mehr Rechte geben.

Facebook photo

Netter Besuch aus dem Wahlkreis: Mit einer Gruppe des Schwarzwaldvereins, den Kaiserstühler Kirschhoheiten, der Fußballmannschaft der Stadtverwaltung Emmendingen und der Breisgauer Weinprinzessin Miriam Kaltenbach habe ich diese Woche über wichtige Wahlkreisthemen und den Politikbetrieb der Hauptstadt gesprochen. Ich lade immer gerne Bürgerinnen und Bürger, die sich bei uns ehrenamtlich engagieren, nach Berlin ein um ihnen den Berliner Politikbetrieb zu zeigen. Vielen Dank für den Besuch, Euer Engagement und natürlich für den leckeren Wein!

Facebook photo

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Grillsaison! Damit wir unsere Grillwürste und Steaks auch genießen können, brauchen wir schärfere Lebensmittelkontrollen und bessere Verbraucherinformationen. Ich kaufe übrigens bei der Metzgerin meines Vertrauens regionale Fleischprodukte. Mehr Infos über gepanschte Wurstproduktion seht Ihr in diesem sehenswerten Frontal21-Bericht: https://www.zdf.de/politik/frontal-21/videos/wurstpanschen-leicht-gemacht-100.html

Facebook photo

Besuch vom ZDF im Emmendinger Wahlkreisbüro: Journalisten von Frontal21 haben mich zu Maßnahmen gegen Betrügereien bei der Fleischproduktion interviewt. Als großer Grillfan sind mir gesunde und regionale Nahrungsmittel aus Fleisch besonders wichtig. Also heute Abend um 21 Uhr im ZDF die sehenswerte Sendung zu den Missständen in der Fleischproduktion einschalten!

Facebook photo

Mit der Südbaden-SPD habe ich den Aufzug-Testturm von Thyssenkrupp in Rottweil besichtigt und war dort auf der höchsten deutschen Aussichtsplattform auf 232 Meter. In 12 Aufzugsschächten testet Thyssenkrupp neue Aufzüge, wobei die neuesten Aufzüge nicht mehr an Seilen, sondern über Magnetfelder nach oben gefahren werden mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 65 km/h. Aufzugstechnik ist zudem ein Wachstumsmarkt, schon heute fahren täglich eine Milliarde Menschen mit den weltweit 12 Millionen Aufzügen!

Facebook photo