Uncategorized

Warum Europa wichtig ist

SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner besuchte die Klasse 10b der Realschule am Mauracher Berg in Denzlingen, die sich im Gemeinschaftskunde-Unterricht mit dem Thema Europa beschäftigten. Gerade vor dem Hintergrund des zunehmenden Populismus in Europa betonte Fechner die Wichtigkeit der EU als Stimme für Demokratie, Freiheit, Sicherheit und Umweltschutz in der Welt. „Es ist wichtig, dass ein starkes Europa in der Welt für diese Ziele kämpft“, so Fechner. Die Schüler interessierten sich für verschiedene Vorstöße in der EU-Politik, wie zum Beispiel eines gemeinsamen Finanzministers oder einer vereinten Armee für die EU. Der Umgang mit Staaten wie Polen wurde ebenfalls angesprochen, „man muss sich an die Werte halten, wenn man Zuschüsse bekommen will“, so Fechner, hier werde aber bislang zu wenig Druck gemacht. Einem EU-Beitritt der Türkei erteilte Fechner ein Absage. Zum Schüler fragten die Schüler Fechner, wann es denn eine neue Bundesregierung gibt. „Als größtes Land in Europa brauchen wir bald eine neue Bundesregierung“, sagte Fechner. SPD und Union würden jetzt zügig verhandeln, damit bald feststehe, ob es eine neue GroKo geben wird.