BundespolitikPolitikPresseWahlkreis

SPD: Elzach soll olympische Host-City 2023 werden

2023 finden in Berlin die Olympischen Spiele der Behindertensportler statt. Das Organisationskomitee sucht dafür deutschlandweit sog. Host-Cities, also Städte und Gemeinden, die Behindertensportler empfangen während der Special Olympics. SPD-Gemeinderat Michael Maier und SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner greifen diese Idee nun auf und haben in einem Brief an Bürgermeister Roland Tibi vorgeschlagen, dass sich Elzach der Bewerbung von Freiburg als Host-City-Gemeinde anschließt. „Elzach ist etwa durch die Radsport-Events überregional bekannt für seine große Unterstützung für den Behindertensport und sollte deshalb eine Aktion während der Paralympics für die Behindertensportler veranstalten“, schlagen Meier und Fechner vor. So könnte beispielsweise ein Empfang für behinderte Radsportler stattfinden. Damit würde, so die beiden SPD-Politiker, Elzach ein klares Zeichen für Behindertenfreundlichkeit, aber auch des Respekts vor den Leistungen von behinderten Sportlerinnen und -sportlern setzen. „Außerdem hört es sich einfach toll an, dass Elzach Olympia-Stadt 2023 wird, was nebenbei auch dem Tourismus förderlich sein kann“, so Fechner und Meier.