BundespolitikPresseWahlkreis

Fechner: 24.000 Euro für Weinbau-Museum in Achkarren

Das Kaiserstühler Weinbau-Museum in Vogtsburg-Achkarren erhält vom Bund eine Förderung von 24.000 Euro. Das teilen die SPD-Politiker Johannes Fechner und Julia Söhne in einer Pressemitteilung mit. „Wir freuen uns sehr, dass das Weinbau-Museum in Achkarren mit einem so hohen Betrag gefördert wird und damit die Geschichte des Weinbaus noch anschaulicher dargestellt werden kann“, so die beiden SPD-Politiker. Im Rahmen des Soforthilfeprogramms des Bundes für Heimatmuseen und landwirtschaftliche Museen hat der Bund 2 Mio. Euro zur Verfügung gestellt. Jetzt hat das Kaiserstühler Weinbau-Museum in Achkarren den Zuschlag für eine Förderung 24.000 Euro erhalten. „Damit kann das heute schon bei Einheimischen und Touristen beliebte Weinbau-Museum modernisiert werden und noch besser die Geschichte des Weinbaus am Kaiserstuhl dokumentieren“, freut sich Fechner. Gerade in Corona-Zeiten brauche es solche Investitionen in die Zukunft und zugleich die Heimtageschichte zu pflegen. Fechner informierte auch sogleich die Gemeinde Vogtsburg, wo die Freude über den Zuschuss groß war.