Presse

Gerber Energie Systeme – Jobs durch Klimaschutz

Die SPD-Landesvorsitzedne Ute Vogt besuchte gemeinsam mit SPD-Bundestagskandidat Dr. Johanes Fechner die Endinger Firma Gerber Energiesysteme GmbH. Fechner und Vogt zeigten sich beeindruckt: Rund 30 Arbeitspl?tze sind mittlerweile entstanden und der Bau der Erweiterungshalle l?uft auf Hochtouren. Firmenchef Gebrer lobte das Energieeinspeisungsgesetz: Dadurch lohne sich der Bau der Soloranlagen f?r den Bauherrn und versdhaffe ihm viele Auftr?ge. Diese staatliche F?rderung schaffe dadurch direkt Arbeitspl?tze, so habe er seine Firma auf fast 30 Mitarbeiter vergr??ern k?nnen. F?r Fechner und Vogt ist die Firma Gerber deshalb ein vorbildliches Beispiel daf?r, da? die F?rderung erneuerbarer Energien nicht nur dem Klimaschutz dient, sondern auch direkt vor Ort zukunftssicherer Arbeitspl?tze schafft. Beide SPD-Politiker wollen sich deshalb f?r die Fortf?hrung der F?rderung erneuerbarer Energien einsetzen.