Wahlkreis

Fechner diskutiert Lärmschutz in Friesenheim

Veröffentlicht am

Am Mittwochabend trafen sich die Genossen des SPD Ortsverein Friesenheim, um mit dem SPD Bundestagskandidaten des Wahlkreises Emmendingen-Lahr Dr. Johannes Fechner, neben dem  Bundestagswahlprogramm der SPD und dessen eigenen Zielen auch lokale Themen anzusprechen. Gerade hinsichtlich des demografischen Wandels sieht Fechner mit der SPD-Forderung nach 125.000 weiteren Pflegefachkr?ften und deren leistungsgerechten Entlohnung ein wichtiges Ziel. […]

Wahlkreis

Fechner: Mieterrechte stärken

Veröffentlicht am

SPD-Bundestagskandidat Johannes Fechner diskutiert mit Justizminister Rainer Stickelberger, wie die Politik auf die immens gestiegenen Mieten in der Region reagieren muss. Fechner sprach sich daf?r aus, gesetzlich zu regeln, dass bei Neuvermietungen die Mieten nur um 10 % auf das ?ber dem orts?blichen Niveau angehoben werden d?rfen. Dar?ber hinaus m?ssen zuk?nftig Maklergeb?hren immer vom Vermieter […]

Wahlkreis

Fechner: Artenschutz stärken, Tierschutz im Tierhandel gewährleisten

Veröffentlicht am

Im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung bei dem Waldkircher Reptilien-Handelsunternehmen Lucky Reptile sprach sich SPD-Bundestagskandidat Johannes Fechner f?r eine St?rkung des Artenschutzes aus. Auch wenn von H?ndlerseite oft gefordert wird, die Verbote des Washingtoner Artenschutzabkommens zu lockern, m?ssen hier der Artenschutz Vorrang haben. Das Washingtoner Tierschutzabkommen habe sich bew?hrt und sei ein wichtiger Pfeiler f?r den Erhalt […]

Wahlkreis

SPD-Bundestagskandidat Fechner fordert schnelle Energiewende

Veröffentlicht am

Beim Besuch der Stadtwerke Waldkirch, mit dem aus Emmendingen stammenden Energieexperten und schleswig-holsteinischen SPD-Landesvorsitzenden Ralf Stegner, hob Fechner hervor, dass den Stadtwerken f?r eine dezentrale Energieversorgung eine Schl?sselstellung zukomme. Fechner und Stegner forderten eine Energiewende aus einem Guss. Regenerative Energien m?ssten gef?rdert werden, der Netzausbau vorangetrieben werden. Da? die schwarz-gelbe Bundesregierung die Energiewende nicht vorantreibe, […]

Wahlkreis

Jetzt kommen die lustigen Tage

Veröffentlicht am

… unter diesem Motto stimmte SPD-Bundestagskandidat Dr. Johannes Fechner die Mitglieder des AWO-Seniorenclubs musikalisch auf den kommenden Bundestagswahlkampf ein. Fechner stellte zun?chst das Rentenkonzept der SPD vor: So k?nne jeder, der 45 Jahre gearbeitet habe, mit 63 abschlagfrei in Rente gehen. Die Rente mit 67 werde ausgesetzt. Wer nicht durchgehend aber dennoch viele Jahre in […]