Wahlen

Neuer Sprecher für Recht und Verbraucherschutz

Auf der heutigen Sitzung der SPD-Bundestagsfraktion wurde der Emmendinger Johannes Fechner einstimmig zum Sprecher für die Ausschussarbeitsgruppe Recht und Verbraucherschutz gewählt. Er tritt somit die Nachfolge von Burkhard Lischka an, der zum Sprecher für die Arbeitsgruppe Innenpolitik gewählt wurde. Die Generalsekretärin der SPD-Baden-Württemberg und Vorsitzende der SPD-Landesgruppe, Katja Mast MdB,  freute sich über die Wahl und wünscht Fechner viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.
Presseberichte:
Johannes Fechner: Blitzkarriere eines Südbadeners (veröffentlicht am Di, 07. Oktober 2014 auf badische-zeitung.de)
Sprecher Arbeitsgruppe Recht und Verbraucherschutz (veröffentlicht am Di, 07. Oktober 2014 auf spdfraktion.de)
 
Foto: SPD-Landesgruppe Baden-Württemberg im Bundestag